Ev.-luth. Kirchenkreis Stolzenau-Loccum
Das Jahr 2017 rückt näher und die Planung für die Feier des 500. Reformationsjubiläums nehmen ihren Lauf. Wir möchten Ihnen einen Überblick geben, welche Veranstaltungen bisher geplant sind. Diese Seite wird sich weiter entwickeln:

08.01.2017 - ab 17 Uhr

Neujahrsempfang des Kirchenkreises Stolzenau-Loccum in der  St. Jacobi-Kirche zu

Stolzenau

Superintendentin Dr. Goldhahn-Müller lädt Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Schulen sowie Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Kirchenkreis Stolzenau-Loccum zu einem Neujahrsempfang ein.
Das Ensemble flauti antichi unter der Leitung von André Hummel stellt den musikalischen Rahmen, Die Gesamtleitung hat  André Hummel.

---

29.01. - 26.02.2017

Predigtreihe „Luther auf’s Maul geschaut“ im Februar 2017

Im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 werden die Superintendentin und Pastoren der Mittelregion des Kirchenkreises Stolzenau-Loccum im Februar 2017 eine Predigtreihe zu markanten Worten Luthers und wichtigen Themen der Reformation durchführen.

Die Gottesdienste sind geplant am:

Ort

29.1.17

5.2.17

12.2.17

19.2.17

26.2.17

Leese

10 Uhr

P. Schlake

10 Uhr

P. Kricheldorf

10 Uhr

P. Peters

10 Uhr

P. Gelshorn

 

Stolzenau,
St. Jacobi

 

10 Uhr

P. Dreyer

10 Uhr

P. Schlake

10 Uhr

P. Mahlmann

10 Uhr ?

P. Kricheldorf

Schinna,
St. Vitus

 

10 Uhr

P. Müller

10 Uhr

P. Kricheldorf

10 Uhr

Sup. Goldhahn-Müller

10 Uhr

P. Dreyer

Landesbergen

 

10 Uhr

Sup. Goldhahn-Müller

10 Uhr

P. Gelshorn

17 Uhr

P. Mahlmann

10 Uhr

P. Schlake

Mainsche

 

9.15 Uhr

P. Gelshorn

 

 

 

Deblinghausen

 

 

 

10 Uhr

P. Müller

 

Steyerberg

 

10.30 Uhr

P. Gelshorn

10 Uhr

P. Dreyer

 

10 Uhr

P. Mahlmann

Nendorf

 

 

10 Uhr

Sup. Goldhahn-Müller

 

18 Uhr

P. Gelshorn

Raddestorf

 

10 Uhr

P. Schlake

 

18 Uhr

P. Gelshorn

 

 

Folgende Themenpredigten sind geplant:

P. Dreyer: Taufe und Freiheit
P. Gelshorn: Der alte Madensack – Demut und Hochmut
Sup. Goldhahn-Müller: Luther und die Musik
P. Kricheldorf: Taufe und Wiedergeburt
P. Mahlmann: Wir sind Bettler, das ist wahr
P. Müller: Gebet
P. Peters: Thema noch offen
P. Schlake: „dass ein Kind von sieben Jahren...“ – Vom rechten Verstehen des Wortes Gottes

 

---

11.02.2017

Abend-Gottesdienst mit Lutherliedern


Die Evangelischen Akademie Loccum und die Ev.-luth. Kirchengemeinde Loccum laden herzliche ein, zu einem Gottesdienst mit Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr „Darum auf Gott will hoffen ich“.
Den musikalischen Rahmen gestaltet das Ensemble "flauti antichi" unter der Leitung von Kreiskantor André Hummel aus Stolzenau.


Samstag, den 11. Februar 2017
Stiftskirche Loccum, 19.30 Uhr

Predigt:  Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr
Musik:    Ensemble flauti antichi (Ltg. Kreiskantor André Hummel, Stolzenau)


-----

07.02. - 28.02.2017

Südkreis-Bibelwoche zur Lutherrose

Die Kirchengemeinden Essern, Lavelsloh und Warmsen haben anlässlich des Reformationsjubiläums entschieden, die diesjährige Bibelwoche zu den Grundthemen der Reformation zu gestalten.
Dabei geht es nicht nur um den Blick in die Geschichte. Eine wichtige Frage lautet vielmehr: Welche Impulse gibt die Reformation dem Glauben heute?
Von wem lasse ich mir etwas sagen? Welche Bedeutung hat Arbeit für uns? Wie gehe ich mit Schuld und Versagen um? Was können wir dazu beitragen, Zeichen der Hoffnung zu setzen? Vor 500 Jahren hatten die Reformatoren zu diesen Fragen wichtige Hinweise gegeben.
So bietet beispielsweise ein Videoclip mit dem wegen Steuerhinterziehung verurteilten früheren FC Bayern-Boss Uli Hoeneß den Einstieg ins Thema Schuld. Anhand von Äußerungen weiterer prominenter „Sünder“ sollten die Teilnehmer zunächst typisch menschliche Mechanismen des Umgangs mit Schuld erkennen. Stichworte wie Ausreden, Banalisieren oder Relativieren werden auf Karten an eine Tür geheftet, in Anlehnung an das Portal der Schlosskirche zu Wittenberg. Hinter der einen Spalt breit geöffneten Tür stand ein festlich gedeckter Tisch mit Blumen, einer brennenden Kerze und zwei Gläsern Rotwein: Eine verlockende Einladung. Das Leben der Christen sollte eine Buße sein, so eines der zentralen Themen Martin Luthers. Wie wohltuend die in der Beichte zugesprochene Vergebung ist, können die Teilnehmer schließlich auch anhand von Ritualen der Versöhnung erleben. Am 26.Februar, um 10.00 Uhr, werden die drei Gemeinden anlässlich der Bibelwoche einen regionalen Gottesdienst im Gemeindehaus Lavelsloh feiern.

Die Abende finden jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Essern statt:
Dienstag, 7. Februar      „Du hast mir gar nichts zu sagen!“ (Wort Gottes und Freiheit)
Dienstag, 14. Februar     „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“ (Rechtfertigung und Gerechtigkeit)
Dienstag, 21. Februar  „Sorry, dumm gelaufen!“ (Buße und Versöhnung)
Dienstag, 28. Februar  „Von wegen, nichts zu machen!“ (Verantwortung und Hoffnung)

Mitfahrgelegenheiten vermitteln die Pfarrämter.
------

01.04.2017

Luther Pop- Oratorium

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers präsentiert das Erfolgsmusical in Kooperation mit dem Michaeliskloster Hildesheim am 1. April 2017 in der Stadtsporthalle Loccum: Stars der Musical-Szene, eine Band und ein Chor mit 200 Sängerinnen und Sängern bringen die Geschichte des Reformators Martin Luther in einzigartiger Weise auf die Bühne.

Zeit

01.04.2017
20:00 Uhr

Ort

Stadtsporthalle Loccum
Walter-Haaren-Straße 4
31547 Rehburg-Loccum


Langbeschreibung

Text und Musik stammen von Michael Kunze und Dieter Falk, deren Musical „Die 10 Gebote“ im Jahr 2012 bereits viele Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterte. Für das Pop-Oratorium Luther greift Autor Michael Kunze entscheidende Ereignisse im Leben Martin Luthers heraus und verdichtet sie zu einer mitreißenden Geschichte um Politik und Religion. Die Musik von Dieter Falk, bekannt als Juror aus „Popstars“, greift im Stil aktueller Popmusik die Hörgewohnheiten der Gegenwart auf und schafft so einen besonderen Zugang zu den Ereignissen der Reformation vor 500 Jahren.

Weitere Aufführungen vom Pop-Oratorium Luther gibt es in Hildesheim (Sparkassenarena 30.03.2017), Aurich (Stadthalle 31.03.2017) und Celle (Congress-Union 02.04.2017).

Dirigent und musikalische Leitung: Michael Merkel
Bandleitung: Wolfgang Teichmann

------------
---

10.06.2017 - ab 14:45 Uhr - 20 Uhr

Den Glauben feiern - Kirchenkreisfest zum Reformationsjubiläum an der St. Jacobi-Kirche zu Stolzenau


Viele Einzelaktivitäten wird es an diesem Samstag rund um die St. Jacobi-Kirche geben, u.a.  spielt das HinterhausXtett aus Jena spielt zum Tanz auf. Abt Hirschler hält einen Vortrag zum Jubiläumsjahr der Reformation.
Zeitplan Stand Juni 2016:
14:45 h  Begr. durch Blechbläser der KG Leese (Leitung J. Graf)
15:00 h  Begr. durch Superintendentin Dr. I. Goldhahn-Müller
15:30 h  Hinterhaus-X-tett  Aufforderung zum Volkstanz
16:00 h  Bandkonzert mit Musikern der KG Rehburg
16:30 h  Offenes Kindersingen mit P. Dr. S. von Stemm  (Münchehagen)
17:00 h  Festvortrag von Abt H. Hirschler
              Renaissance-Blockflöte und Truhenorgel (Berit & André Hummel)
18:00 h  Grillen und Volkstank mit dem Hinterhaus-x-tett
18:30 h  Bandkonzert mit Musikern der KG Rehburg
19:45 h  Schlussandacht

---

12.08.2017

Kreisposaunenfest für die Kirchenkreise Nienburg und Stolzenau-Loccum im Kloster Schinna

Gemeinsam mit den Posaunenchören des Kirchenkreises Nienburg, findet das Kreisposaunenfest des Kirchenkreises Stolzenau-Loccum im Kloster Schinna statt.

---


26.08.2017 - ab 14 Uhr

Großes Tauffest des Kirchkreises in der St. Katharinen Kirche zu Steyerberg


Der Kirchenkreis lädt wieder zu einem Tauffest in die St. Katharinen-Kirchengemeinde nach Steyerberg ein. Alle ungetauften Kinder zwischen 2-12 Jahren sind herzlich eingeladen. Ein Vorbereitungstreffen findet am Sonntag, dem 6. August 2017 ab 15 Uhr in Steyerberg statt. Melden Sie sich bis zum 31.05.17 mit den herzunterzuladenden Anmeldeformular an:
Anmeldeformular:


---

01.09.2017 - 19 Uhr

Konzert mit "The Playfords" in der St. Jacobi-Kirche zu Stolzenau


Im Jubiläumsjahr der Reformation wird es in Stolzenau ein Konzert mit den Playfords geben.

Fr. 01. September Konzert mit The Playfords
19:00 Uhr St. Jacobi-Kirche Stolzenau
Informationen über die Band unter: http://www.the-playfords.de/
Mitfinanziert durch den Lions Club Stolzenau
Eintritt 10,- Euro

-----

03.09.2017

Lektorensonntag im Kirchenkreis zum Lutherjahr

Über neue Gesichten müssen sich die Gottesdienstbesucher am Sonntag, dem 3. September 2017 in den Kirchengemeindes des Kirchenkreises Stolzenau-Loccum nicht wundern. Der 3. September ist der Lektorensonntag im Kirchenkreis in dem Lektorinnen und Lekoren sowie Prädikantinnen und Prädikanten auf den Kanzeln stehen und die frohe Botschaft verkünden.
Beauftragter für Lektorenarbeit, Pastor Dr. Joachim Diestelkamp und Lektorensprecherin Ilse Krömer werden in mehre Fortbildungsabenden einen Gottesdienst erarbeiten.

---

16.09.2017  -  19 Uhr

Großes Reformationskonzert in der St. Jacobi-Kirche zu Stolzenau


Am Samstag, dem  16. September, findet um 19:00 Uhr ein  großes Reformationskonzert in der St. Jacobi-Kirche Stolzenau mit vielen musikalischen und theologischen Anteilen unter Beteiligung von:
Wilhelm Adam (Bad Oeynhausen) – Tenor Berit Hummel (Stolzenau), Evelyn Harke (Uchte) - Flöte
Dimitri Cernov (Stolzenau) – E-Bass
Christoph Olbrich (Loccum) – Percussion
Blechbläser an St. Jacobi
Kinderkantorei Stolzenau
Jazz-Pop-Gospelchor new crow
Kreiskantorei
Kreiskantor André Hummel – Leitung
Superintendentin Dr. Ingrid Goldhahn-Müller (Stolzenau) – Theologische Impulse zum Thema Luther
Eintritt frei

---

21.10.2017

Kreisfrauenfrühstück zu "Frauen der Reformation" in Leese

Die Frauen der Kreisfrauen AG um Gertrtud Märtens laden herzlich zu einem Frühstück im Refomationsjahr ein. "Frauen der Reformation" wird das Thema sein.
Wann:
21.10.2017
Wo:
Gasthaus Conrades
Loccumer Str. 12
31633 Leese

-------


31.10.2017

Gottesdienst zum Reformationsfest in der Stiftskirche zu Loccum


Am Dienstag, dem 31. Oktober 2017 findet in der Stiftskirche zu Loccum ein Jubiläumsgottesdienst statt. Ein besonderes Pastorentheater wird aufgeführt. Musikalische Beteiligung von:
Blechbläserensemble aus dem Kirchenkreis Stolzenau-Loccum
Percussion
Stiftskantor Michael Merkel, Kreiskantor André Hummel – Orgel/Leitung
 
Ralf Albert Franz (geb. 1969) – Ein feste Burg ist unser Gott
Gerhard Kern (geb. 1993) – Nun freut euch, lieben Christen g´mein
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) – Verleih uns Frieden